Streit über Völkermord-Resolutionen Erdogan droht Armeniern mit Ausweisung

Die türkische Regierung verschärft im Streit über die Völkermord-Resolutionen drastisch den Ton. Premier Erdogan warnt in einem BBC-Interview, er müsse hunderttausend illegal im Land lebende Armenier nicht dulden. Die Menschen könnten ausgewiesen werden.
Türkischer Premier Erdogan: "Ich muss sie nicht in meinem Land behalten"

Türkischer Premier Erdogan: "Ich muss sie nicht in meinem Land behalten"

Foto: UMIT BEKTAS/ REUTERS
mmq/dpa/Reuters