Streit um Roma-Politik Priester betet für Sarkozy-Herzinfarkt

Ein Geistlicher in den nordfranzösischen Stadt Lille greift im Streit um die Massenabschiebungen von Roma-Familien zu drastischen Methoden: Der katholische Priester betet dafür, dass Präsident Sarkozy einen Herzinfarkt erleidet. "Ich weiß nicht mehr weiter", sagte er zur Begründung.
Innere Sicherheit: Frankreichs Roma im Visier
Foto: GAIZKA IROZ/ AFP
Fotostrecke

Innere Sicherheit: Frankreichs Roma im Visier

ffr/AFP/dpa