Verteidigungsbündnis Nato US-Denkfabrik kritisiert Merkels Außenpolitik

Die Bundesrepublik ist Europas Zugpferd in der Euro-Krise. Doch was ist mit seiner strategischen Rolle in der Welt? Vor dem Nato-Gipfel in Chicago geißelt eine prominente US-Denkfabrik die Deutschen als schwach und sieht darin eine Gefahr für das ganze Bündnis.
Kanzlerin Merkel und Nato-Generalsekretär Rasmussen: "Vorliebe für den Status Quo"

Kanzlerin Merkel und Nato-Generalsekretär Rasmussen: "Vorliebe für den Status Quo"

Wolfgang Kumm/ dpa