Pfeil nach rechts

Massaker im Sudan "Eine grausame Truppe"

Im Sudan stehen Krieger einer berüchtigten Spezialeinheit gegen gemäßigte Militärs. Gibt es noch eine Chance auf einen demokratischen Wandel? Ein Gespräch mit der Afrika-Expertin Annette Weber.
Protestierende stehen um die Brandnester, die Reste des Massakers in Khartum

Protestierende stehen um die Brandnester, die Reste des Massakers in Khartum

Ahmed Mustafa/ AFP

Zur Person

Marc Darchinger/ SWP
Hemedti beziehungsweise Mohamed Hamdan Dagalo, Anführer der "Rapid Support Forces" (RSF)

Hemedti beziehungsweise Mohamed Hamdan Dagalo, Anführer der "Rapid Support Forces" (RSF)

Mohamed Nureldin Abdallah/ REUTERS