Revolte im Sudan: "Nein zu den Warlords, nein zum Militärregime"
Foto: Umit Bektas/ REUTERS
Fotostrecke

Revolte im Sudan: "Nein zu den Warlords, nein zum Militärregime"

Rebellion im Sudan An der Schwelle zum Bürgerkrieg

Blutiger Sonntag: Ein demokratischer Massenprotest gegen das Militärregime im Sudan ist brutal niedergeschlagen worden. Doch auch innerhalb der Streitkräfte tobt ein Machtkampf.
Revolte im Sudan: "Nein zu den Warlords, nein zum Militärregime"
Foto: Umit Bektas/ REUTERS
Fotostrecke

Revolte im Sudan: "Nein zu den Warlords, nein zum Militärregime"

Mohamed Hamdan Dagalo, genannt Hemedti, der neue starke Mann des Sudan und skrupelloser Milizenchef

Mohamed Hamdan Dagalo, genannt Hemedti, der neue starke Mann des Sudan und skrupelloser Milizenchef

Foto: Hussein Malla/ AP
Dagalo bei einer Kundegebung in Aprag, 60 Kilometer außerhalb der Hauptstadt

Dagalo bei einer Kundegebung in Aprag, 60 Kilometer außerhalb der Hauptstadt

Foto: Umit Bektas/ REUTERS
Mit Material von Reuters