Sudan Gericht spricht britische Lehrerin in Teddy-Affäre schuldig

Alle diplomatischen Versuche halfen nichts: Die britische Grundschullehrerin Gillian Gibbons, die in ihrer Klasse in der sudanesischen Hauptstadt Karthum einen Stoff-Teddy "Mohammed" taufen ließ, muss für 15 Tage ins Gefängnis.