Pfeil nach rechts

Revolution im Sudan Sicherheitskräfte schießen auf Demonstranten - zwei Tote

Im Sudan hat das Militär offenbar mit Gewalt ein Camp von Demonstranten aufgelöst. Dabei seien in der Nacht zwei friedliche Demonstranten erschossen worden, twittert ein sudanesischer Ärzteverband.
Sit-in nahe des Armeehauptquartiers am 22. Mai

Sit-in nahe des Armeehauptquartiers am 22. Mai

AMEL PAIN/EPA-EFE/REX
cht/dpa/Reuters/AFP