Ausschreitungen Südafrikas Parlament legt wegen Fremdenhass Pause ein

Auszeit im südafrikanischen Parlament: Die Abgeordneten reagieren auf die fremdenfeindlichen Übergriffe im Land. Statt zu tagen sollen die Politiker in ihren Wahlkreisen gegen Ausländerhass aktiv werden.
Demonstrant bei einer Demonstration in Südafrika: 10.000 Menschen gegen Rassismus und ausländerfeindliche Übergriffe auf der Straße

Demonstrant bei einer Demonstration in Südafrika: 10.000 Menschen gegen Rassismus und ausländerfeindliche Übergriffe auf der Straße

GIANLUIGI GUERCIA/ AFP
brk/AFP