Südafrikas Seuche Wo selbst der Präsident denkt, dass Duschen gegen Aids hilft

Rote Bete und duschen statt Medikamente und Kondome: Die südafrikanische Regierung hat die tödliche Aids-Gefahr dramatisch verharmlost - während Millionen Einwohner sich infizierten. Jetzt bricht die Politik endlich das absurde Tabu. Wissenschaftler sind erleichtert.
Von Karl-Ludwig Günsche