Wegen Handelsstreit Südkorea beendet Militärabkommen mit Japan

Der Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea wirkt sich nun auch auf die Zusammenarbeit der Länder beim Thema Sicherheit aus: Seoul lässt einen Vertrag über den Austausch von Geheimdienstinformationen auslaufen.
Präsidialbeamter Kim You Geun: "grundlegende Veränderung" der Sicherheitskooperation

Präsidialbeamter Kim You Geun: "grundlegende Veränderung" der Sicherheitskooperation

Foto: YONHAP/EPA-EFE/REX
asa/dpa