Anhörungen im US-Justizausschuss Das Ausweichmanöver

Republikaner wollen Amy Coney Barrett als Nachfolgerin von Ruth Bader Ginsburg an den Supreme Court berufen. Sie versuchen, die Kandidatin moderat wirken zu lassen. Doch sie ist für eindeutige Positionen bekannt.
Aus Washington berichtet Valerie Höhne
Amy Coney Barrett bei der Anhörung im Justizausschuss: Viel geredet, wenig gesagt

Amy Coney Barrett bei der Anhörung im Justizausschuss: Viel geredet, wenig gesagt

Foto: Demetrius Freeman / Cnp / action press
Barrett im Gespräch mit Kamala Harris, der Vizepräsidentschaftskandidatin der Demokraten

Barrett im Gespräch mit Kamala Harris, der Vizepräsidentschaftskandidatin der Demokraten

Foto: HILARY SWIFT / AFP
Icon: Spiegel
Cory Booker befragt Barrett

Cory Booker befragt Barrett

Foto: Hilary Swift / AP