Anschlag in Suruc Türkische Regierung verbreitet Verschwörungstheorien

Die türkische Regierung weigert sich, einen nationalen Trauertag für die Toten des Anschlags von Suruc auszurufen, ein Versagen der Behörden will Ankara auch nicht erkennen. Stattdessen heizt Vizepremier Arinc Verschwörungstheorien an.
Forensiker in Suruc: Vizepremier Arinc greift die Opposition an

Forensiker in Suruc: Vizepremier Arinc greift die Opposition an

Foto: Gokhan Sahin/ Getty images
syd