Krieg in Syrien Assad bildet Kabinett um und bietet Opposition Dialog an

Das syrische Regime zeigt sich gesprächsbereit gegenüber der Opposition - weigert sich aber, deren Vorbedingungen zu akzeptieren. Wegen der prekären Wirtschaftslage in dem Bürgerkriegsland hat Präsident Assad das Kabinett umgebildet, Innen- und Verteidigungsminister bleiben jedoch im Amt.
Assad (bei TV-Ansprache im Januar): Gesprächsangebot ohne Vorbedingungen

Assad (bei TV-Ansprache im Januar): Gesprächsangebot ohne Vorbedingungen

Foto: REUTERS/ Syrian TV
fdi/dpa/AFP/Reuters