Amnesty-Bericht Assads Fassbomben töten Tausende Zivilisten

Das Regime von Baschar al-Assad bombardiert gezielt Krankenhäuser, Schulen, Märkte und Moscheen. Laut Amnesty International sind seit 2012 mehr als 11.000 Menschen durch den Abwurf von Fassbomben in Syrien getötet worden.
Helfer am Ort eines Fassbombenabwurfs in Aleppo: "Kollektive Bestrafung"

Helfer am Ort eines Fassbombenabwurfs in Aleppo: "Kollektive Bestrafung"

Foto: HOSAM KATAN/ REUTERS
syd/AFP/dpa