Untersuchungen in Syrien Uno kann Chemiewaffen-Inspektion beginnen

Syriens Präsident erlaubt Uno-Waffeninspektoren nun doch, ins Land zu kommen. Sie dürfen an drei Orte reisen, an denen chemische Waffen eingesetzt worden sein sollen. "Unser Ziel bleibt eine völlig unabhängige und unparteiische Untersuchung", sagte Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon.
Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon (Archivbild): Hat das Assad-Regime Chemiewaffen eingesetzt?

Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon (Archivbild): Hat das Assad-Regime Chemiewaffen eingesetzt?

Foto: CARLO ALLEGRI/ REUTERS
aar/dpa/Reuters