Syrien Die Republik der Angst

Das Regime in Damaskus hat Syrien wieder ganz unter seine Kontrolle gebracht. Die Opposition ist in die Handlungsunfähigkeit getrieben worden. An der rigiden Ordnung des Staates können auch die Parlamentswahlen am 22. April nichts ändern.
Von Gabriela Keller