Die Welt und der Syrien-Krieg Rote Linien, verpasste Chancen, verlorenes Land

Erst waren es Schüsse auf Demonstranten, dann Bomben auf Krankenhäuser, später Giftgasangriffe auf Zivilisten: Nach jedem Verbrechen hat die Welt Baschar al-Assad davonkommen lassen. Mit den Konsequenzen müssen die Syrer leben.
Überlebender des Giftgasangriffs vom August 2013

Überlebender des Giftgasangriffs vom August 2013

STRINGER/ REUTERS
Demonstranten in Maarat Hurma

Demonstranten in Maarat Hurma

HO/ AP
Beobachter der Arabischen Liga in Syrien

Beobachter der Arabischen Liga in Syrien

HANDOUT/ REUTERS
Opfer des Giftgasangriffs vom 21. August 2013

Opfer des Giftgasangriffs vom 21. August 2013

STRINGER/ REUTERS
Anhörung von "Caesar" im US-Kongress

Anhörung von "Caesar" im US-Kongress

BRENDAN SMIALOWSKI/ AFP/ Getty Images
Fotostrecke: Fünf Jahre Krieg
HO/ REUTERS
Fotostrecke

Fotostrecke: Fünf Jahre Krieg

SPIEGEL ONLINE