Streit über Bodentruppen Russlands Premier warnt vor "Weltkrieg" wegen Syrien

Russlands Ministerpräsident Medwedew hat die US-geführte Koalition in Syrien vor dem Einsatz von arabischen Bodentruppen gewarnt. Verhandlungen seien besser, als "einen neuen Weltkrieg auszulösen".
Russlands Präsident Dmitrij Medwedew (Archivaufnahme): "Wollen sie einen permanenten Krieg?"

Russlands Präsident Dmitrij Medwedew (Archivaufnahme): "Wollen sie einen permanenten Krieg?"

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
als/AFP