Icon: Spiegel
Reuters

Mehr als 55 Tote in Syrien Doppelanschlag erschüttert Damaskus

Die Explosionen zerfetzten Autos und rissen tiefe Krater in die Straßen von Damaskus: Bei den schwersten Anschlägen seit Beginn des syrischen Aufstandes wurden mindestens 55 Menschen getötet und mehr als 300 verletzt. Das Staatsfernsehen sprach von "Terroranschlägen".
jok/dpa/AFP