Syrien Dutzende Zivilisten bei Angriff auf IS getötet

Die Opfer sind angeblich Flüchtlinge aus dem Irak: Bei zwei Luftangriffen der von den USA angeführten Koalition auf ein IS-Gebiet in Syrien kamen nach Angaben von Aktivisten mehr als 30 Zivilisten ums Leben.
Soldat vor dem syrischen Grenzort Albu Kamal

Soldat vor dem syrischen Grenzort Albu Kamal

Foto: Thaier Al-Sudani/ REUTERS
als/dpa