HRW-Bericht Jordanische Grenzer schießen offenbar auf Syrien-Flüchtlinge

Unter den Opfern waren Kinder, Frauen und Verletzte: Jordanische Grenzbeamte sollen auf Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien das Feuer eröffnet haben - laut Human Rights Watch ein Verstoß gegen internationales Recht.
Syrische Flüchtlinge in jordanischem Uno-Camp: Schüsse auf Hilflose?

Syrische Flüchtlinge in jordanischem Uno-Camp: Schüsse auf Hilflose?

Foto: Jamal Nasrallah/ dpa
mxw/dpa