Genfer Syrien-Gespräche Showdown im Interconti

Sinneswandel oder diplomatische Finte? Die Genfer Verhandlungen der USA und Russlands über eine Abrüstung Syriens sind von tiefem Misstrauen geprägt. Syrien hat einen Antrag auf Beitritt zur Chemiewaffenkonvention gestellt - doch Experten warnen vor unrealistischen Erwartungen.
US-Außenminister Kerry in Genf: Russland verhandelt geschickt

US-Außenminister Kerry in Genf: Russland verhandelt geschickt

Martial Trezzini/ dpa