Krieg in Syrien Nato prangert Verstärkung russischer Bodentruppen an

Russland verlegt offenbar weitere Bodentruppen nach Syrien - zum Entsetzen der Nato. Doch dem Verteidigungsbündnis bleibt derzeit nur die Rolle des Mahners: Generalsekretär Stoltenberg äußerte sich "besorgt" über die zunehmende Militärpräsenz.
Russische Soldaten bei der Wartung eines Kampfjets in Syrien

Russische Soldaten bei der Wartung eines Kampfjets in Syrien

Foto: AP/dpa
aar/AFP