Syrienkrieg Mehr als 30 Zivilisten bei Luftangriffen auf Idlib getötet

In Syrien haben Luftangriffe auf die Rebellenprovinz Idlib offenbar mehr als 30 Menschen das Leben gekostet, mehrere Dörfer wurden angegriffen. Die Opposition macht Assads Luftwaffe verantwortlich.
Zerstörte Lastwagen in der Provinz Idlib

Zerstörte Lastwagen in der Provinz Idlib

OMAR HAJ KADOUR/ AFP
SPIEGEL ONLINE
cht/AFP/Reuters