Anschlag der Terrormiliz IS Mindestens 15 Tote bei Hinterhalt in Syrien

Auf einer Straße in Richtung Damaskus sollen Terroristen der Organisation »Islamischer Staat« Militärs und Zivilisten getötet haben. Schon in der vergangenen Woche hatten die Milizen in Syrien einen Anschlag verübt.
Zerstörte syrische Stadt Rakka, einst Hochburg des »Islamischen Staats« (Archiv)

Zerstörte syrische Stadt Rakka, einst Hochburg des »Islamischen Staats« (Archiv)

Foto: DELIL SOULEIMAN / AFP
ire/dpa/afp
Mehr lesen über