Syrien Mossad mutmaßlich für Anschlag auf Raketenforscher verantwortlich

In Syrien ist ein Wissenschaftler durch eine Autobombe getötet worden. Er sollte Reichweite und Genauigkeit von Raketen verbessern. Hinter dem Anschlag wird der israelische Geheimdienst Mossad vermutet.
Masyaf, Syrien

Masyaf, Syrien

Foto: Pavel Golovkin/ AP
aev