Bürgerkrieg in Syrien Nato erwägt, mehr Truppen in der Türkei zu stationieren

Russische Kampfjets sind mehrfach in den türkischen Luftraum eingedrungen. Nato-Generalsekretär Stoltenberg sagte nun: "Die Nato ist bereit und fähig, alle Alliierten zu verteidigen."
Nato-Generalsekretär Stoltenberg: "Grund zur Sorge"

Nato-Generalsekretär Stoltenberg: "Grund zur Sorge"

Foto: AP/dpa
Karte Syrien Situation 4.10.2015

Karte Syrien Situation 4.10.2015

Foto: SPIEGEL ONLINE
vek/Reuters/dpa