Syrienkrieg in Ost-Ghuta Waffenruhe für die "Hölle auf Erden" vorerst gescheitert

Seit Tagen fallen Bomben im syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta, Hunderte sind gestorben. Ein Anlauf für eine Waffenruhe ist nun gescheitert. Das mit Assad verbündete Russland gibt den Aufständischen die Schuld.
Angriffe auf Ost-Ghuta: Aleppo 2.0
HAMZA AL-AJWEH/ AFP
Fotostrecke

Angriffe auf Ost-Ghuta: Aleppo 2.0

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
cht/dpa/Reuters/AP