Bürgerkrieg in Syrien Russland und Syrien weisen Beteiligung an Giftgasangriff zurück

Im Bürgerkrieg in Syrien soll erneut Giftgas eingesetzt worden sein. Russland weist die Verantwortung für die jüngste Attacke zurück - und erhebt seinerseits Vorwürfe gegen die Rebellen.
Kämpfer der Freien Syrischen Armee in Aleppo

Kämpfer der Freien Syrischen Armee in Aleppo

Foto: ABDALRHMAN ISMAIL/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
sun/dpa/Reuters/AFP