Vorwurf von Kriegsverbrechen Russland verbittet sich Kritik an Syrienpolitik

Die Kritik führender westlicher Politiker an Russlands Militärpräsenz in Syrien nimmt zu, inzwischen ist die Rede von möglichen Kriegsverbrechen und "Barbarei". Moskau weist alle Vorwürfe zurück.
Maria Sacharowa

Maria Sacharowa

© Maxim Shemetov / Reuters/ REUTERS
Zerstörtes Viertel in Aleppo

Zerstörtes Viertel in Aleppo

ABDALRHMAN ISMAIL/ REUTERS
mxw/dpa/AFP/Reuters