Mini-Waffenruhe in Aleppo Bundesregierung wirft Russland "Zynismus" vor

Die Menschen im syrischen Aleppo brauchen dringend Hilfe, doch Moskaus Außenminister Lawrow lehnt eine echte Waffenruhe ab. Auch der Besuch von Frank-Walter Steinmeier in Russland ändert daran nichts.
Ruinen in Aleppo

Ruinen in Aleppo

Foto: AMMAR ABDULLAH/ REUTERS
Steinmeier und Lawrow (Archiv)

Steinmeier und Lawrow (Archiv)

Foto: Sergei Chirikov/ dpa
brk/dpa/Reuters