Planspiele für Nato-Einsatz Türkei rüstet sich für Vergeltungsangriff durch Syrien

Was passiert, wenn die Nato in Syrien eingreift? Bündnispartner Türkei fürchtet Vergeltung mit chemischen Waffen. Das Land kritisiert die Vereinten Nationen für ihre zögerliche Haltung und will notfalls auch ohne Uno-Mandat gegen das Assad-Regime vorgehen.
Türkischer Premier Erdogan: "Wie kommt ihr dazu, von Demokratie, globalen Werten und Menschenrechten zu reden?"

Türkischer Premier Erdogan: "Wie kommt ihr dazu, von Demokratie, globalen Werten und Menschenrechten zu reden?"

Foto: ADEM ALTAN/ AFP