Mutmaßlicher Giftgasangriff in Syrien Russland präsentiert eigene Erklärung

Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien ist dem Uno-Sicherheitsrat ein Resolutionsentwurf vorgelegt worden. Von russischer Seite hieß es, Assads Armee habe eine Chemiefabrik und ein Munitionslager der Rebellen getroffen.
Weißhelm-Helfer in Chan Schaichun

Weißhelm-Helfer in Chan Schaichun

Foto: AMMAR ABDULLAH/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
max/dpa/AFP