Streit um Syrienhilfe bei der Uno "Botschafter Christoph, wir brauchen Ihre Vorhaltungen nicht"

Der Uno-Sicherheitsrat hat sich auf einen Kompromiss für die Syrienhilfen geeinigt. Der deutsche Verhandlungsleiter kritisiert das Abstimmungsverhalten von Russland und China deutlich - die reagieren gereizt.
Syrische Kinder in einem Flüchtlingscamp im Norden von Idlib: 2,8 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen

Syrische Kinder in einem Flüchtlingscamp im Norden von Idlib: 2,8 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen

Foto: Aaref Watad/ AFP
asc/dpa/AFP