Syrien Uno beschuldigt Assad als Kriegsverbrecher

Mehr als 120.000 Menschen sind bislang im Syrien-Konflikt gestorben. Die Uno-Menschenrechtschefin Pillay kommt jetzt zu dem Ergebnis: Präsident Assad ist persönlich für Kriegsverbrechen verantwortlich. Die Regierung in Damaskus bezeichnet die Vorwürfe als Unsinn.
Präsident Assad: "Die Verantwortung reicht bis in die höchste Regierungsebene"

Präsident Assad: "Die Verantwortung reicht bis in die höchste Regierungsebene"

Foto: AP/dpa
Flucht aus Syrien: Katastrophe für die Kinder
Foto: STOYAN NENOV/ REUTERS
Fotostrecke

Flucht aus Syrien: Katastrophe für die Kinder

syd/AP/Reuters