Chemiewaffen in Syrien Washington distanziert sich von Del Ponte

Erst die Vereinten Nationen, jetzt die USA: Das Weiße Haus beurteilt Carla Del Pontes Aussagen zum möglichen Einsatz von Chemiewaffen in Syrien skeptisch. Die Uno-Expertin hatte behauptet, es gebe Beweise für den Giftgas-Einsatz durch Assad-Gegner.
Regierungssprecher Carney: Hinweise für den Einsatz von Chemiewaffen

Regierungssprecher Carney: Hinweise für den Einsatz von Chemiewaffen

Foto: AP/dpa
max/Reuters/AP