Syrien USA bleiben Beweise für Assads Leichenöfen schuldig

Das Assad-Regime soll ein Krematorium errichtet haben, in dem die Leichen von Oppositionellen verbrannt werden - behauptet das US-Außenministerium. Doch klare Beweise bleibt Washington schuldig.
Satellitenaufnahme von syrischem Gefängnis in Sednaja

Satellitenaufnahme von syrischem Gefängnis in Sednaja

Foto: REUTERS/ State Department
Satellitenaufnahme von angeblichem Krematorium (Markierung zeigt angeblich schneefreies Dach)

Satellitenaufnahme von angeblichem Krematorium (Markierung zeigt angeblich schneefreies Dach)

Foto: REUTERS/ State Department
Satellitenaufnahmen vom August 2013 (angeblich vor dem Bau des Krematoriums) und vom April 2016

Satellitenaufnahmen vom August 2013 (angeblich vor dem Bau des Krematoriums) und vom April 2016

Foto: AP/ State Department/ DigitalGlobe
Aufnahme von Gefängniskomplex in Sednaja vom April 2017 (angebliches Krematorium bei rechter Markierung)

Aufnahme von Gefängniskomplex in Sednaja vom April 2017 (angebliches Krematorium bei rechter Markierung)

Foto: REUTERS/ State Department/ DigitalGlobe