Nach Trump-Drohung Weiterhin Kontakt zwischen Moskau und Washington in Syrienkrise

Trotz aller Drohgebärden in der Syrienkrise: Moskau und Washington sprechen über eine extra eingerichtete Telefonleitung offenbar weiter miteinander. Und Donald Trump rudert ein wenig zurück.
Russische Soldaten in Syrien (Archiv)

Russische Soldaten in Syrien (Archiv)

VASILY MAXIMOV/ AFP
"Tomahawk"-Marschflugkörper: Schnell, präzise, teuer
AFP/ US Navy

Fotostrecke

"Tomahawk"-Marschflugkörper: Schnell, präzise, teuer

dop/heb/Reuters