Syrienkrieg 300.000 Menschen harren in Aleppo aus - Wasser wird knapp

Rund 50.000 Menschen sind laut Schätzungen des Roten Kreuzes aus Aleppo geflüchtet. In der syrischen Stadt wird die Situation immer unerträglicher - die Menschen, die dort ausharren, sind auf Wasser- und Essenslieferungen angewiesen.
Syrische Flüchtlinge im türkischen Kilis: Menschen fliehen vor der Offensive in Aleppo

Syrische Flüchtlinge im türkischen Kilis: Menschen fliehen vor der Offensive in Aleppo

Foto: Chris McGrath/ Getty Images
Auf dem Weg zur türkischen Grenze (Archiv): Zehntausende Syrer auf der Flucht

Auf dem Weg zur türkischen Grenze (Archiv): Zehntausende Syrer auf der Flucht

Foto: AP/dpa
Foto der russischen Luftwaffe: Luftschlag gegen Truck-Konvoi in Aleppo am

Foto der russischen Luftwaffe: Luftschlag gegen Truck-Konvoi in Aleppo am

Foto: AP/dpa
kry/Reuters/dpa/AFP