Hilfe für Syrien "Manche Kinder sind seelisch zerstört"

Die SOS-Kinderdörfer in Syrien versuchen, die Not der Jungen und Mädchen im Bürgerkrieg ein bisschen zu lindern. Nothilfe-Koordinatorin Katharina Ebel spricht im Interview über ihre Arbeit und die Folgen des Kriegs für die Kinder.
Kinder in Syrien

Kinder in Syrien

Foto: ABD DOUMANY/ AFP