Nordsyrien So ziehen sich die US-Soldaten zurück - und diese Gefahren gibt es

Donald Trump hat die US-Spezialkräfte aus Nordsyrien abkommandiert. Der Abzug ist eine logistische Herausforderung - und die Truppen könnten zur Zielscheibe für Extremisten werden.
US-Soldaten in Manbidsch (Archiv): Den Feind nicht länger im Blick

US-Soldaten in Manbidsch (Archiv): Den Feind nicht länger im Blick

Zoe Garbarino/ U.S. Army/ REUTERS