Pfeil nach rechts

Syrien Kriegsverbrechen-Vorwürfe sind für Putin nur "Rhetorik"

Westliche Staaten werfen Russland Kriegsverbrechen in Aleppo vor. Der russische Präsident Putin tut das als "politische Rhetorik" ab - und macht wiederum den Westen für den Krieg in Syrien verantwortlich.
Wladimir Putin

Wladimir Putin

AP
kry/AFP