Regierungstruppen Neue Angriffe treiben 50.000 Syrer in die Flucht

Vor neu aufgeflammten Kämpfen im Süden Syriens fliehen nach Uno-Angaben fast 50.000 Menschen. Die Uno sieht dort eine Dreiviertelmillion Menschen in Gefahr, weil ihnen die Flucht in Nachbarländer verwehrt wird.
Die Region Daraa in Syrien wird von Kämpfen erschüttert

Die Region Daraa in Syrien wird von Kämpfen erschüttert

Foto: MOHAMAD ABAZEED/ AFP
Foto: SPIEGEL ONLINE
höh/dpa/AFP