Bürgerkrieg Syriens Opposition will offenbar an Friedensgesprächen teilnehmen

Eine Friedenskonferenz für Syrien rückt näher. Bislang beharrten die Rebellen auf einem Rücktritt von Staatschef Assad, erst danach wollten sie verhandeln. Nun rückt die oppositionelle Nationale Koalition von dieser Forderung offenbar ab.
Ahmed Jarba, Präsident der Nationalen Koalition Syriens: Bündnis zu Gesprächen bereit

Ahmed Jarba, Präsident der Nationalen Koalition Syriens: Bündnis zu Gesprächen bereit

Foto: BULENT KILIC/ AFP
kgp/Reuters