Medien-Echo zu neuen EU-Plänen Hände weg von unserem Tabak!

Die EU-Kommission sagt Rauchern den Kampf an. Doch die Vorschläge für neue Richtlinien werden in Europas Presse durchweg abgelehnt: "Gut gemeint, aber kaum wirksam", wettert Portugals "Público". Schwedens "Expressen" bezeichnet Brüssels Ton als "autoritär und unverschämt".
Von Carolin Lohrenz
Tabakrichtlinien: "Brüssel musste handeln - aus Eigeninteresse"

Tabakrichtlinien: "Brüssel musste handeln - aus Eigeninteresse"

Foto: Angelika Warmuth/ dpa