Tabubruch bei Opec-Gipfel Chávez bekreuzigt sich vor saudischem König

Präsident Hugo Chávez ist erneut aus der Rolle gefallen: Auf dem Opec-Gipfel in Saudi-Arabien bekreuzigte sich der Venezolaner vor Gastgeber König Abdullah und nahm in seiner Rede gleich mehrfach auf Christus Bezug - das ist nach den Gesetzen des islamischen Landes streng verboten.