Taliban in Nord-Afghanistan "Wundert euch nicht, wenn wir jetzt Schulmädchen töten"

Nach Drohungen der Taliban wurden rund um das afghanische Kunduz mindestens zehn Mädchenschulen geschlossen. Die Reise zu einer der Bildungsstätten führt in ein dunkles Reich, in dem die Islamisten ganz offen schalten und walten - keine Stunde entfernt vom Feldlager der Bundeswehr.
Von Matthias Gebauer und Shoib Najafizada