Teheran Polizei treibt Demonstranten gewaltsam auseinander

Tränengas, Schüsse in die Luft, mehrere Festnahmen: Nach Augenzeugenberichten hat die Polizei die erste Demonstration in Teheran seit mehr als einer Woche gewaltsam aufgelöst. Hunderte junge Menschen waren mit dem Ruf "Tod dem Diktator" gegen Präsident Ahmadinedschad auf die Straße gegangen.

Republik Iran

anr/dpa/AFP/Reuters/AP
Mehr lesen über