Telefonüberwachung Britische Spione spähten Gipfelteilnehmer aus

Der britischen Regierung droht ein handfester Spionageskandal: Wie der "Guardian" berichtet, überwachte der Geheimdienst die Telefone und Computer von Top-Diplomaten bei G-20-Gipfeln im Jahr 2009. Dabei wurden die Delegierten sogar gezielt in fingierte Internetcafés gelotst.
GCHQ-Zentrale in Cheltenham: Schwere Vorwürfe gegen Geheimdienst

GCHQ-Zentrale in Cheltenham: Schwere Vorwürfe gegen Geheimdienst

Foto: HANDOUT/ Reuters
jok/dpa