Terror in Ägypten Mindestens 30 Tote bei Anschlägen auf Tourismuszentren

Mindestens 30 Menschen sind bei drei Bombenanschlägen auf von Israelis genutzte Touristenzentren in Ägypten getötet worden. Hunderte wurden bei den Attentaten auf der Sinai-Halbinsel in der vergangenen Nacht verletzt. Eine islamistische Gruppe bekannte sich zu den Anschlägen.